Prof. Schiela erhält "Preis für gute Lehre" von Wissenschaftsministerin Kiechle

Prof. Dr. Anton Schiela erhielt am 24. Oktober 2018 den "Preis für gute Lehre" von Wissenschaftsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle. Die jährliche Verleihung fand zum fünfzehnten Mal statt, dieses Jahr an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der Preis wurde an 15 Dozentinnen und Dozenten bayerischer Universitäten für hervorragende Leistungen in der Lehre aufgrund des Votums der Studierenden vergeben und honoriert u.a. innovative Lehrkonzepte, fachliche Kompetenz und überdurchschnittliches Engagement.

Beachten Sie dazu bitte auch die Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom 24. Oktober 2018.

Chair -

|  University of Bayreuth -