Materialien zu LaTeX

Philipp Braun hat basierend auf Informationen von Jürgen Pannek Materialien zu LaTeX zusammengestellt. Gedacht ist dies zur Vorbereitung von Seminarvorträgen und Abschlussarbeiten am Lehrstuhl.

Die im ZIP-Archiv vorhandene PDF-Datei "ausarbeitung.pdf" dient als Muster für Abschlussarbeiten und enthält gleichzeitig Installationshinweise zu LaTeX sowie grundlegende Beispiele zur Gliederung, zu mathematischen Ausdrücken, Tabellen, Bildern und Aufzählungen, Sätzen und Definitionen sowie zum Literaturverzeichnis und zur Aufnahme von Quelltexten von Programmen.
Als Muster/Einstieg in LaTeX-Präsentationen gibt es die PDF-Datei "vortrag.pdf".

benötigte Programme unter Windows

  • MiKTeX
    (beinhaltet das gesamte LaTeX-Grundpaket zur Erstellung von Dateien aus LaTeX, inkl. Paketen, Fonts und Werkzeugen wie dem DVI-Previewer Yap und Texmaker)
  • Acrobat Reader von Adobe
    (zum Betrachten von erstellten PDF-Dateien)
  • Ghostscript mit Download-Adresse (GPL Ghostscript genügt normalerweise)
    (zur Behandlung und Erstellung von erstellten Postscript-Dateien im EPS- und PS-Format sowie für automatische Umwandlungen bei Bildformaten)
  • GSview
    (zum Betrachten von Postscript-Dateien, benötigt Ghostscript)
  • Texmaker
    (LaTeX-Editor mit automatischen Befehlsaufrufen zur Erstellung von Dokumenten aus LaTeX)
  • TEXnicCenter
    (weiterer LaTeX-Editor mit automatischen Befehlsaufrufen zur Erstellung von Dokumenten aus LaTeX)
  • JabRef
    (zur Verwaltung von BibTeX-Dateien für Literaturverzeichnisse)

weitere benötigte Programme unter Linux

  • TeX Live
    (ersetzt MiKTeX unter Linux und ist in allen gängigen Linuxdistributionen enthalten; enthält auch den LaTeX-Editor Texmaker)
  • Okular
    (ersetzt GSview unter KDE in Linux und ist in allen gängigen Linuxdistributionen enthalten)
  • Evince
    (ersetzt GSview unter Gnome in Linux und ist in allen gängigen Linuxdistributionen enthalten)
  • Kile
    (als Alternative zu Texmaker bzw. ersetzt TEXnic Center unter KDE in Linux)

weitere benötigte Programme unter Mac

  • MacTeX
    (ersetzt MiKTeX unter Mac und enthält auch den LaTeX-Editor Texmaker)
  • der Standard-Previewer unter Mac kann bereits Postscript-Dateien anzeigen, so dass kein Pendant zu GSview benötigt wird
  • TeXShop
    (als Alternative zu Texmaker bzw. ersetzt TEXnic Center unter Mac)

Chair -

|  University of Bayreuth -